Innovation, Kompetenz
und Qualität seit über 40 Jahren

Vom Qualitätsproduzenten von Micro Glass Tubes zum Systemanbieter

1964
Gründung der Hirschmann GmbH durch Adolf M. Hirschmann in Gundelsheim, Deutschland.
1967
Umfirmierung in Glasgerätebau Hirschmann und Umzug nach Eberstadt. Unternehmenszweck war die Veredelung von Laborglas zu Volumen-Messgeräten aus Glas.
1974
In enger Zusammenarbeit mit der damaligen Firma Boehringer Mannheim (heute Roche Diagnostics) Entwicklung der ersten "Direktverdränger-Pipette". Der Ausbau dieses Systems erforderte für effizientes Arbeiten im Mikroliter-Bereich den Einsatz von präzisen Micro Glass Tubes als perfekte Pipettenspitzen.
1978
Aufbau der Produktion für Micro Glass Tubes.
ab 1980
Spezielle Entwicklungs- und Produktionsaufträge für namhafte Unternehmen führten zu innovativen Speziallösungen und zu einer Vertiefung der vorhandenen und zum Aufbau neuer Produktionstechnologien.
Heute
Heute gehört Hirschmann zu den führenden Systemanbietern von Micro Glass Tubes. Millionenstückzahlen und Fertigungsgenauigkeiten ab 0,005 mm sind weltweit Spitze. Modernste Fertigungsstraßen, Reinraumproduktion und fundiertes Know-how ermöglichen in Verbindung mit unseren hoch motivierten Mitarbeitern innovative Systemlösungen mit Micro Glass Tubes bei hoher Wirtschaftlichkeit.