Chemische Eigenschaften

der Micro Glass Tubes

Chemische Zusammensetzung
(Hauptbestandteile in ca. Masse %)

 SiO2  B2O3  Na2O + K2O  Al2O3
 81  13  4  2

Chemische Beständigkeit DURAN®

 Wasserbeständigkeitsklasse (DIN ISO 719)   HGB 1
 Säureklasse (DIN 12 116)  Klasse S 1
 Laugenklasse (DIN ISO 695)  Klasse A 2

Borosilicatglas 3.3 ist gegen Wasser, neutrale und saure Lösungen, starke Säuren und
deren Mischungen sowie gegen Chlor, Brom, Jod und organische Substanzen sehr
beständig. Auch bei längeren Einwirkungszeiten und Temperaturen über 100 °C übertrifft
es in seiner chemischen Widerstandsfähigkeit die meisten Metalle und andere Werkstoffe.

Durch Einwirkung von Wasser und Säuren werden nur geringe Mengen, vorwiegend
einwertige Ionen, aus dem Glas gelöst. Dabei bildet sich auf der Glasoberfläche eine
Schutzschicht aus sehr dünnem, porenarmen Kieselgel, die den weiteren Angriff hemmt.
Flusssäure, heisse Phosphorsäure und alkalische Lösungen greifen die Glasoberfläche
in Abhängigkeit von Konzentration und Temperatur an.